Project Description

Hausschrift Feldis

Mal eine ganz andere Hausschrift mit einem zeitgenössischem Ausdruck. Bewusst hat man für diesen modernen Neubau auch eine unkonventionelle Hausbeschriftung gewählt. Die Buchstabengrösse beträgt 1.50 m und die Hausbeschriftung erstreckt sich über die ganze Fassadenfläche. Die Schriftvorlage wurde von einer Wiener Künstlerin konzipiert. Die Hausschrift „Runca da Schegnas davos“ bezeichnet den Ort an dem sich die Liegenschaft befindet.

Auftraggeber:
Privater Bauherr

Arbeitstechniken:
Folientechnik